ifaa_internet.jpg

20.11.2016
IFAA Score Card

Update/Präzisierung Artikel, II E, 1 (Einführung von 2 Resultaten in der Score Karte)

Die IFAA hat anerkannt, dass sich viele Schützen aufgrund der geltenden IFAA Regeln (Stand 2015/2016) für internationale Meisterschaften (2017) angemeldet haben. Es ist somit theoretisch möglich, dass vereinzelte Schützen bis zur nächsten internationalen Meisterschaft (2017) nicht in der Lage sein werden, zwei offizielle turnierspezifische ScoreCard Einträge vorzuweisen. Damit diesen Schützen keine Nachteile entstehen, hat die IFAA folgendes beschlossen:

1.     Schützen welche im 2017 an IFAA sanktionierten internationalen Turnieren teilnehmen wollen, müssen noch nicht zwingend zwei ScoreCard Einträge vorweisen.

 

2.     Per 1.1.2018 ist diese Übergangsfrist aufgehoben. Schützen welche im Jahr 2018 an IFAA sanktionierten Turnieren teilnehmen müssen zwingend zwei spezifische ScoreCard Einträge vorweisen.

Die FAAS appelliert an alle Schützen welche im 2018 an IFAA sanktionierten Turnieren teilnehmen möchten, sich rechtzeitig um die notwendigen ScoreCard Einträge zu bemühen. Die ScoreCard Einträge müssen zwingend pro Turnierart vorhanden sein (3D Turniereinträge berechtigen beispielsweise nicht zur Teilnahme einer internationalen Field- oder Indoor Meisterschaft).

Gültig sind alle Turniere welche nach IFAA Reglement ausgerichtet werden, und somit auch ein im Verein durchgeführtes Turnier. 




 zurück